Dozenten

Eine Auswahl:

Dr. med. Gerhard Achatz

Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Bundeswehrkrankenhaus Ulm

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)

 

Prof. Dr. med. Sabine Blaschke

Ärztliche Leitung der Interdisziplinären Notaufnahme, Universitätsmedizin Göttingen

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase/E-Learning)

 

Dr. rer. pol. Matthias Brachmann

Geschäftsführer bcmed GmbH, Ulm

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase/E-Learning)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Margot Dietz-Wittstock, M.Sc.

Bereichsleitung der Zentralen Notaufnahme, Diakonissenkrankenhaus Flensburg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Prof. Dr. med. Christoph Dodt

Chefarzt Notfallzentrum/Präklinik, Klinikum München-Bogenhausen

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Prof. Dr. med. Harald Dormann

Chefarzt der Zentralen Notaufnahme, Klinikum Fürth

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase/E-Learning)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Dr. rer. pol. Felix Fabis

Professor an der Polizeiakademie Oldenburg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. univ. Martin Fandler

Oberarzt der Interdisziplinären Notaufnahme, Klinikum Bamberg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Bernhard Flasch

Chefarzt der Zentralen Notaufnahme, Klinikum Frankfurt/Oder

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)
  • Klinisches Risikomanagement in Notaufnahmen

 

Priv.-Doz. Dr. med. Ingo Gräff

Leitender Arzt der Interdisziplinäre Notaufnahme, Universitätsklinik Bonn

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Kirsten Habbinga

Leitende Ärztin des Aufnahmezentrums, der Zentrale Aufnahme und Notaufnahme, Pius Hospital Oldenburg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dipl.-Psych. Christoph Hellge

Geschäftsführender Partner bei Hellge & Siebner – Human Ressource Management, Trainer und Berater, Berlin

  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Priv.-Doz. Dr. med. Christian Hohenstein

Leiter der Zentralen Notaufnahme, Universitätsklinikum Jena

  • Atemwegsmanagement und Beatmung in der Notaufnahme

 

Prof. Dr. med. Bernhard Kumle

Chefarzt der Zentralen Notaufnahme und Klinikdirektor, Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Isabel Lück

Assistenzärztin, Klinikum Itzehoe

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Ranka Marohl

Chefärztin der Interdisziplinären Notfallambulanz, Krankenhaus Porz am Rhein

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase/E-Learning)

 

Lukas Mempel

Bereichsleiter Datenschutz und Datensicherheit, Sana Kliniken AG

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Sabine Merz

Leitende Oberärztin der Zentralen Notaufnahme, Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)
  • Atemwegsmanagement und Beatmung in der Notaufnahme

 

Prof. Dr. rer. pol. Christopher Niehues, LL.M.

Professor für Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen, Fachhochschule Münster

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Martin Pin

Chefarzt der Zentralen Notaufnahme, Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserwerther Diakonie Düsseldorf

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase/E-Learning)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin
  • Klinisches Risikomanagement in Notaufnahmen

 

Dipl.-Med. Raik Schäfer

Leiter der Zentralen Notaufnahme, Bundeswehrkrankenhaus Hamburg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)

 

Jan Gregor Steenberg, LL.M.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin

 

Prof. Dr. med. Dipl.-Kfm. Reinhard Strametz

Facharzt für Anästesie, Klinischer Risikomanager nach ONR 49003

  • Klinisches Risikomanagement in Notaufnahmen

 

Dr. med. Patric Tralls

Chefarzt der Zentralen Notfallambulanz, Städtisches Klinikum Solingen

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)

 

Dr. med. Klaus Weber

Chefarzt der Interdisziplinären Zentralen Notaufnahme, Klinikum Kassel

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Prof. Dr. med. Christian Wrede

Chefarzt des Interdisziplinären Notfallzentrums mit Rettungsstelle, Helios Klinikum Berlin-Buch

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)

 

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Roman Wölfel

Leiter des Instituts für Mikrobiologie der Bundeswehr

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (E-Learning)

 

Dr. med. Michael Wünning

Leitender Arzt im Zentrum für Notfall- und Akutmedizin, Katholisches Marienkrankenhaus Hamburg

  • DGINA 80 Stunden Kurs: Organisation in der Notaufnahme (Präsenzphase)
  • Manager/in Klinische Notfall- und Akutmedizin